Doppeljubiläum

Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen sind seit 150 Jahren in Völklingen tätig und errichteten vor 125 Jahren ihr erstes eigenes Haus – Neubau des Altenheims soll 2019 starten

v.l.n.r Stiftungsvorstand Dr. Heinz- Jürgen Scheid, Ministerpräsident Tobias Hans, Heimleiter Axel Lindemann, Geschäftsführer Alexander Schuhler und Pflegedienstleiterin Barbara Scherer- Baurowicz

19.03.2018

Ein überaus seltenes Jubiläum feierten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen und mit ihnen die Marienhaus Unternehmensgruppe in unserer Einrichtung: 2018 jährt sich zum 150. Male der Tag, an dem die Waldbreitbacher Franziskanerinnen nach Völklingen kamen; und gleichzeitig ist es 125 Jahre her, dass sie hier ihr erstes eigenes Haus errichteten. Ministerpräsident Tobias Hans dankte den Ordensschwester in seinem Grußwort für ihr langjähriges Engagement in Völklingen. Ihr Handeln basiere auf christlichen Werten, Barmherzigkeit und Solidarität mit Armen und Kranken zeichne ihr Tun aus. In seinen Dank an den Orden und den Träger schloss Tobias Hans die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses ausdrücklich mit ein. Und er machte deutlich, dass es eine ganz zentrale Zukunftsaufgabe sei, die Pflege zu stärken und den Pflegenden vernünftige Arbeitsbedingungen und mehr Anerkennung zu verschaffen.

Um für die Zukunft allen immer wachsenden Anforderungen entsprechen zu können, soll ein Neubau mit insgesamt 126 Pflegeplätzen entstehen – direkt nebenan auf dem Grundstück zum ehemaligen Krankenhaus hin. Das Gebäude soll viergeschossig sein und auf jeder Etage drei Wohngruppen beherbergen. Eine dieser Wohngruppen soll speziell für demenziell veränderte Menschen sein und einen beschützenden Charakter haben. Darüber hinaus soll eine Tagespflege mit 15 Plätzen entstehen. Der Startschuss für das 15-Millionen-Euro-Projekt soll im Jahre 2019 fallen. Die Marienhaus Unternehmensgruppe steht also zum Standort Völklingen. Oder, wie es Einrichtungsleiter Axel Lindemann formulierte: „Wir möchten mit Ihnen hier noch das eine oder andere Jubiläum feiern.“

Sehen Sie weitere Fotos in der Bildergalerie.

 

 

 

 

Alten- und Pflegeheim St. Josef

Nordring 4
66333 Völklingen
Telefon:06898 207-0
Telefax:06898 207-220
Internet:http://www.altenheim-voelklingen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.