Grundsteinlegung

Freuen sich über die erfolgreiche Grundsteinlegung: Pia Thome-Wald, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Christiane Blatt, Oberbürgermeisterin Völklingen, Alexander Schuhler, Geschäftsführer Marienhaus Seniorendienste GmbH, Seelsorgerin Schwester Erika Maria Rademacher, Maria Heine, Geschäftsführerin der Marienhaus GmbH, Kaplan Dr. Michael Meyer von der Pfarreiengemeinschaft St. Eligius in Völklingen, Pflegedienstleiterin Barbara Scherer-Baurowicz und Heimleiter Axel Lindemann Foto: Raphael Maass

29.11.2021

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung haben wir den Neubau unseres Alten- und Pflegeheims St. Josef offiziell gestartet. Die Marienhaus Gruppe investiert rund 18 Millionen Euro in das Bauvorhaben und bekennt sich damit klar zum Standort Völklingen bzw. zum Regionalverband Saarbrücken. In dem neuen dreigeschossigen Gebäude entstehen 126 Plätze für die stationäre Pflege sowie eine Tagespflege mit 15 Plätzen. Eröffnung und Einzug sind für die zweite Jahreshälfte 2023 geplant. Vor dem Hintergrund der neu in Kraft geltenden Corona-Richtlinien wurde die Teilnehmerzahl bei der Grundsteinlegung bewusst klein gehalten als 2G-Veranstaltung durchgeführt. Knapp 20 Gäste nahmen teil.

 

 

 

Maria Heine, Geschäftsführerin der Marienhaus GmbH, betonte: „Wir freuen uns sehr, dass die Bauarbeiten jetzt starten. Unser Alten- und Pflegeheim St. Josef blickt in Völklingen auf eine lange Tradition zu-rück. Allein am jetzigen Standort ‚Am Nordring‘ sind wir schon seit über 60 Jahren präsent. Deshalb hat es uns auch sehr gefreut, dass wir die Möglichkeit haben, hier künftig mit einem großzügigeren und zeitgemäßen Gebäude für die Menschen in der Region da zu sein.“ Die Segnung des Grundsteins übernahm Kaplan Dr. Michael Meyer von der Pfarreiengemeinschaft St. Eligius in Völklingen. Darin wurde eine Zeitkapsel eingebracht, die später ins Fundament des neuen Gebäudes ein-gemauert wird. In der Kapsel befinden sich neben einer aktuellen Tages-zeitung und etwas Kleingeld, auch Steine der seligen Mutter Rosa, Gründerin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Eine Urkunde, die an die Grundsteinlegung erinnert sowie – passend zu den aktuellen Gegebenheiten – eine Corona-Schutzmaske sind ebenfalls in der Zeitkapsel enthalten. „Ich freue mich, dass ein traditionsreiches Unternehmen wie die Marienhaus Gruppe mit dieser Zukunftsinvestition ein Standortbekenntnis für Völklingen setzt. Ich wünsche allen Beteiligten, dass der Bau schnell, ohne Zwischenfälle und zeitliche Verzögerungen voranschreiten wird. Der erste Schritt ist mit der heutigen Grundsteinlegung geschafft“, erklärte Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt.

 

Alten- und Pflegeheim St. Josef

Nordring 4
66333 Völklingen
Telefon:06898 207-0
Telefax:06898 207-220
Internet:http://www.altenheim-voelklingen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.